Seite auswählen
Adobe Premiere Pro CC – Video Grundlagen-Schulung

Adobe Premiere Pro CC – Video Grundlagen-Schulung

Offene Schulungen in Nürnberg und Inhouse-Trainings & Kurse auch in München und Offenbach am Main.

Digitale Videoproduktion: Vom Rohmaterial zum kinoreifen Film.
Adobe Premiere Pro CC – Video Grundlagen-Schulung

»Termine frei nach Vereinbarung…

Filme und Videos sind heutzutage ein unverzichtbares Werkzeug um Ideen, Produkte und Projekte in visueller Form darzustellen, neue Zielgruppen anzusprechen und Aktivitäten zu promoten.

Adobe Premier Pro CC ist ein professionelles nichtlineares Videobearbeitungssystem (NLE) und eines der leistungsfähigsten, flexibelsten und einfach zu bedienenden Programme zum Schneiden und Nachbearbeiten von Videos. Von Material das mit DSLRs, oder auch vom Handy aufgenommen wurde bis hin zu professionellen Aufnahmen digitaler Cinema Kameras lassen sich mit Premiere Pro die vielfältigsten Projekte realisieren.

Das Grundlagentraining ist ideal für alle die noch keine Kenntnisse besitzen, oder auch schon mal erste Schritte in Premiere Pro unternommen haben.

Schulungsziel:

Mit diesem Kurs wird ein schneller und professioneller Einstieg in die Welt der Videobearbeitung geboten und richtet sich an Marketing- oder Social-Media-Mitarbeiter, Grafiker, Fotografen und alle anderen Kreativen.

Anfängern wird ein spielend leichter Einstieg in Adobe Premiere Pro ermöglicht und alle wichtigen Funktionen werden verständlich, unkompliziert und praxisnah erklärt:

  • Grundlegende Bearbeitungstechniken
  • Der Arbeitsbereich und Bedienfelder
  • Die wichtigsten Bearbeitungstechniken
  • Der Umgang mit Fotos, Titeln und Grafiken in Premiere Pro CC
  • Den Look von Video-Clips ändern und anpassen
  • Effekte und Überblendungen hinzufügen
  • Mit Audio arbeiten
  • Medien exportieren und den Film mit anderen teilen

Zielgruppe:

  • Grafiker
  • Fotografen
  • Marketing- und Social-Media-Mitarbeiter
  • allg. Anwender

Empfohlene Voraussetzungen:

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder MacOS/X
  • keine Vorkenntnisse erforderlich!
  • Bringen Sie zur Audio-Bearbeitung gerne Ihre Kopfhörer oder Handy-Headsets mit.

Inklusiv-Leistungen:

  • indiv. eingerichteter PC/MAC für jeden Teilnehmer
  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Kursunterlagen (PDF) & Übungen. Weiterführende Nachschlagewerke können gesondert bestellt werden

Schulungsinhalte – Tag 1: 

  • Einführung
    • Das erste Premiere Pro Projekt
    • Projekterstellung, Projekt und Medienorganisation.
    • Projekteinstellungen
    • Arbeitsflächen und Fenster
    • Medien Browser: Material importieren
    • Bins/Ablagen, Labels, Sub-Clips und Marker
    • Die Organisation der Elemente innerhalb des Projektfensters
  • Schnittwerkzeuge
    • Tastatur-Befehle (Shortcuts)
    • Material sichten und mit In/Out Markern versehen
    • Ändern von Sequenzen
    • Einfügen und Ersetzen
    • Video & Audio unabhängig voneinander schneiden
    • Schneiden und Trimmen in der Zeitleiste
    • Bewegen, Löschen und Trimmen von Video & Audio
    • Video & Audio synchron setzen
    • Zeitleisten-Werkzeuge: Auswahl, Spuren, Ripple, Rollen, Geschwindigkeit, Stift, Rasierklinge, Clipinhalt verschieben, Clips verschieben, …
    • Clips gruppieren und verschachteln
  • Intro, Outro und Titel
    • Einstieg und Abspann erzeugen
    • Titel setzen und animieren
    • Titel-Effekte

Schulungsinhalte – Tag 2:

  • Effekte und Farbkorrektur
    • Clip-Eigenschaften: Position, Skalierung, Rotation, Ankerpunkt, Deckkraft, Überblend Modus
    • Video Animation: Mit Keyframes Clips animieren
    • Video Effekte: Die wichtigsten Effekte und die Animation der Effekte mit Keyframes
    • Stabilisation
    • Farbkorrekturen
    • Masken Videoeffekten hinzufügen
    • Einstellungsebenen
    • Effekte kopieren und verschieben zwischen mehreren Clips
    • Video und Audio Übergänge
  • Audio, Musik und Vertonung
    • Mit Audio arbeiten
    • Mischen
    • Der Clip- und Track Mixer
    • Audio Keyframes
    • Mit Keyframe-Kurven arbeiten
    • Audio-Effekte: Equalizer, Reverb und Audio Reparatur Funktionen
  • Projekt und Clips exportieren
    • Verschiedene Medienformate erklärt
    • gängige Exportfunktionen
  • Hilfreiche Tipps & Tricks

Schulungsinhalte – Tag 3:

Optional – nach indiv. Vereinbarung

  • Anwenden der gelernten Inhalte auf weiterführende Video-Projekte
  • Erweiterte Funktionen, bspw.:
    • Export mit dem Adobe Media Encoder
    • Sequenzen für andere Applikationen exportieren: XML, AAF, OMF)
    • Multikamera-Schnitt: 3-Point-editing. 4-Point-Editing
    • Freistellung von Greenscreen-Material mit Ultra-Key
    • Interaktion zwischen Premiere und After Effects

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows und Apple OS X  

Flash wird zu Animate CC

Dauer:

2 – 3 Tage á 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr)
 

Weiter zu den Details…

Schulung für Immobilien-Makler: Erstellen und Bearbeiten von Objekt-Fotos

Schulung für Immobilien-Makler: Erstellen und Bearbeiten von Objekt-Fotos

Offene Schulungen in Nürnberg und Inhouse-Trainings & Kurse auch in München und Offenbach am Main.

Praxis-Workshop ‚Immobilien-Fotografie‘ zur Erstellung hochwertiger Bilder.
Schulung für Immobilien-Makler: Erstellen und Bearbeiten von Objekt-Fotos

»Termine frei nach Vereinbarung…

Immobilien effizienter und schneller vermarkten!

Wenige Sekunden entscheiden bereits über das Interesse des Betrachters – Ihres potenziellen Kunden. Gute Immobilien-Fotos erleichtern nicht nur den Verkauf Ihrer Objekte zu einem angemessenen Preis, sie sind auch das Aushängeschild eines Maklers und somit auch Ihre Visitenkarte.

Ganz gleich, ob Sie Ihr Objekt oder Ihre Liegenschaft verkaufen oder Ihr Haus oder eine Wohnung vermieten möchten – Sie benötigen für Ihre Exposés ausdrucksstarke und ansprechende Bilder, die einen ersten Gesamteindruck vermitteln und bereits ein gewisses Wohngefühl vermitteln.

Immobilie Vorher-NachherErfahrene Trainer vermitteln wertvolle praktische und theoretische Kenntnisse rund um die Immobilien-Fotografie.

Mit dieser Zusatzqualifikation erhalten wichtige Informationen zur Wahl Ihrer technisch passenden Ausrüstung und erlernen in ausführlichen Praxisbeispielen wichtige fotografische Grundlagen für Ihre Außen- und Innenaufnahmen. Gefolgt von der Foto-Archivierung erlernen Sie einfache und schnell anwendbare Techniken zur Bild-Nachbearbeitung und -Optimierung, bis hin zur „360-Grad“ Panorama Aufnahmenerstellung mit Rundumblick, als besonderes Extra.

Nehmen Sie teil an diesem interessanten Praxis-Workshop und erlernen Sie mit wenig Aufwand hochwertige Bilder zu erstellen und wenden Sie die kostbaren Tipps & Tricks vom Profi zukünftig selbst an.

Schulungsziel:

Nach diesem Intensivkurs können Sie qualitativ hochwertigere Fotos erstellen und diese mit einfachen Techniken eindrucksvoll optimieren. Sie retuschieren unschöne Details, korrigieren Licht und Farben, passen Ausschnitte und Formate an und korrigieren fehlerhafte Perspektiven und stürzende Linien.

 
Im Anschluss exportieren Sie Ihre Bilder automatisiert für die individuelle Weiterverarbeitung: Exposé, Website, Druck, App, sowie für die gängigen Portale wie ImmobilienScout24, Immowelt, Immonet u.a.

Zielgruppe:

  • Immobilien-Makler
  • Architekten
  • Innendesigner
  • Hausverwaltungen
  • Vermieter, Ferienvermieter
  • Privatpersonen

Immobilien Fotografie und Bildbearbeitung

Empfohlene Voraussetzungen:

  • eigene Digital-Kamera bzw. hochwertige Smartphone-Kamera
  • sicheres Arbeiten unter Windows oder MacOS/X

Inklusiv-Leistungen:

  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Kursunterlagen (PDF). Weiterführende Nachschlagewerke können gesondert bestellt werden

Schulungsinhalte:

  • Grundlagen Fotografie
    • Technische Ausrüstung
      • Smartphone, Kompakt- oder Spiegelreflex-Kamera 
    • Die Kamera und ihre wichtigsten Funktionen
    • ISO, Blende, Verschluß, Brennweite
    • Lichtsituationen und wann blitzen?
    • Objektivwahl – wofür?
    • Tiefenschärfe anwenden
    • Auflösung und Bildformate JPEG/RAW
  • Fotografie in der Praxis: Außen- und Innenaufnahmen
    • Der richtige Standpunkt
    • Motiv- und Formatwahl – der goldenen Schnitt?
    • Tipps um Verwacklungen zu vermeiden
    • Details für ansprechende Objekt-Bilder
    • Ausstattungen richtig in Szene setzen
  • Foto-Import und Bild-Archivierung
    • Vorstellung von Bildverwaltungs- und Archivierungsprogrammen
    • Importieren und verwalten der Fotoaunahmen
    • Bilddaten und Meta-Informationen (Exif, …)
    • Bildauflösung korrekt anwenden
    • Analyse der Bilder
  • Foto-Nachbearbeitung und Bild-Optimierung
    • Empfehlung gängiger Foto-Bearbeitungsprogramme
    • Kamera-Histogramm zur richtigen (Nach)Belichtung
    • Moderne Methoden, Helligkeit und Kontrast zu verbessern
    • Farbstiche, Farbkorrekturen und Optimierungen
    • Schärfe und ihre Gestaltungsmöglichkeiten
    • Perspektiven ändern, stürzende Linien entfernen, Bilder begradigen
    • Störende Bildelemente retuschieren
    • Erstellung von Wasserzeichen
    • Dateiformate für unterschiedliche Ausgaben:
      • Exposé, Webseite, Anzeigen, Broschüre, Druck
      • Anforderungen: Immobilienscout, Immonet, Immowelt, …
    • Automatisiertes Exportieren von Webfoto
  • Weitere Themen
    • Texte hinzufügen
    • 3D-Möglichkeiten in Photoshop
    • Literatur-Empfehlungen
    • Hilfreiche Tipps & Tricks

Dauer:

1 Tag á 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr)

Weiter zu den Details…

Adobe XD Experience Design: – UX/UI-Design + Prototyping

Adobe XD Experience Design: – UX/UI-Design + Prototyping

Offene Schulungen in Nürnberg und Inhouse-Trainings & Kurse auch in München und Offenbach am Main.

Erstellen und testen Sie Prototypen und ansprechende UX/UI Screen-Designs.
Adobe XD Experience Design: – UX/UI-Design + Prototyping

Adobe XD ist die neue Komplettlösung für die Gestaltung ansprechender UX/UI-Designs. Erstellen Sie Prototypen für unterschiedliche Gerätekategorien, verknüpfen Sie Ihre Screendesigns zu einem interaktiven Klickmodell und testen Sie die Benutzererfahrung für eine optimale Usability.

Das Ziel Adobe XDist positive Kundenerlebnisse bei der Benutzung Ihrer screenbasierten Anwendungen zu erzielen. Adobe XD unterstützt Sie bei der Erstellung interaktiver Klickprototypen – ohne eine einzige Zeile Code programmieren zu müssen. Sammeln Sie erste Ideen für Ihre Screendesigns, erstellen Sie ein Wireframe-Modell und gestalten Sie ein ansprechendes Mockup Ihrer Anwendung. Selbst die Erstellung komplexer Prototypen, mit hunderten einzelner Screens, ist in Adobe XD mühelos möglich! 

Nach der Gestaltungsphase verdrahten Sie die einzelnen Screens zu einem interaktiven Klickmodell und fügen animierte Seitenübergänge hinzu. Anschließend testen Sie Ihren Prototypen auf den gewünschten Endgeräten in Echtzeit und holen Kundenfeedback ein.

Schulungsziel:

Sie lernen in dieser Einsteigerschulung den Arbeitsbereich und kompletten Workflow von Adobe XD kennen, Designelemente aus Adobe Illustrator und PhotoShop zu integrieren und ansprechende Screendesigns mit den Werkzeugen von Adobe XD zu gestalten.

Weiterhin lernen Sie die einzelnen Screens zu einem interaktiven Klickmodell miteinander zu verketten, auf mobile Endgeräte zu übertragen und die Benutzererfahrung live zu testen. Schließlich erfahren Sie noch, wie Sie Designelemte aus Adobe XD für die spätere Programmierung Ihrer Anwendung extrahieren können.

Adobe Experience Design

Zielgruppe:

  • Mediengestalter, Grafiker, Kommunikationsdesigner
  • Web Designer/Entwickler
  • UX/UI-Designer

Empfohlene Voraussetzungen:

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder MacOS/X
  • Grundlagenkenntnisse in Adobe Illustrator und PhotoShop von Vorteil
  • keine Kenntnisse in HTML, CSS oder Javascript erforderlich!

Inklusiv-Leistungen:

  • indiv. eingerichteter PC/MAC für jeden Teilnehmer
  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Kursunterlagen (PDF) & Übungen. Weiterführende Nachschlagewerke können gesondert bestellt werden

Schulungsinhalte – Tag 1:

  • Grundlagen von Adobe XD
    • Der Startbildschirm
    • Überblick über die Benutzeroberfläche
    • Arbeiten im Design- und Prototyp-Modus
    • Unterschiede der Oberfläche zwischen Windows und Mac
    • Nutzen der UI-Kits
    • Arbeiten mit Cloud-Dokumenten
    • Kennenlernen der wichtigsten Tastaturkurzbefehle
  • Anlegen von Zeichenflächen und Rastern
    • Zeichenflächen hinzufügen und duplizieren
    • scrollbare Zeichenflächen erstellen
    • Einrichten eines Gestaltungsrasters
    • ein Wireframe-Modell anlegen
    • Bilder importieren und maskieren
    • effizientes Arbeiten mit dem Wiederholungsraster
    • Texte und Bilder mit dem Wiederholungsraster nutzen
  • Formen und Inhalte erstellen und verwalten
    • Kennenlernen der Zeichenwerkzeuge
    • Pfade zeichnen und modifizieren
    • Objekte anordnen, verteilen und ausrichten
    • Texte anlegen und formatieren
    • Gestaltung komplexer Formen mit Hilfe der Pfad-Operationen
    • Weichzeichen- und Schatteneffekte generieren
  • Elemente- und Ebenen-Palette
    • Farben und Verläufe anlegen und speichern
    • globale Farbänderungen vornehmen
    • Textformate anlegen und verwalten
    • globale Textformatierungen vornehmen
    • Elemente suchen und filtern
    • Projekte mit der Ebenen-Palette strukturieren
  • Symbole und Instanzen
    • Symbole anlegen und Instanzen erzeugen
    • eingebettete und verknüpfte Symbole
    • Symbolen in einem Team-Workflow nutzen
    • Instanzen austauschen und aktualisieren
  • Zusammenarbeit mit Illustrator & PhotoShop
    • Icons und Piktogramme aus Illustrator exportieren
    • Bildelemente aus PhotoShop-Layouts extrahieren
    • PhotoShop Generator für den Bildexport nutzen
  • Creative Cloud Bibliotheken
    • Eine neue Bibliothek anlegen
    • Objekte, Farben und weitere Designelemente zu einer Bibliothek hinzufügen
    • Elemente aus aus dem Adobe Market hinzufügen
    • Bilder aus Adobe Stock verwenden
    • Bibliotheken programmübergreifend nutzen
    • Bibliotheken für Teammitglieder freigeben
    • Designelemente archivieren und dauerhaft löschen

Schulungsinhalte – Tag 2:

  • Responsive Größenänderungen
    • Responsive Resize für Objekte
    • Größenveränderungen manuell definieren
    • Objekte verankern
    • Responsives Skalieren von Zeichenflächen aktivieren
  • Interaktive Prototypen erstellen
    • Definition der Startseite
    • Objekte und Zeichenflächen miteinander verdrahten
    • Seitenübergänge festlegen
    • Timing der Animationseffekte steuern
    • zeitgesteuerte Übergangseffekte
    • automatische Zurück-Buttons definieren
    • Interaktivität im Prototyp-Modus hinzufügen
    • Überprüfung des Prototpyen auf einem Smartphone
  • Animierte Microinteraktionen
    • Definieren automatischer Animationseffekte
    • Kippschalter und animierte Schaubilder erstellen
    • Praxis-Beispiele für Auto-Animate Effekte
    • eine Vorschau animierter Inhalte betrachten
  • Sprachsteuerung
    • Sprachbefehle festlegen
    • gesprochene Audio-Antworten hinzufügen
  • Zusammenarbeit mit Kunden und Entwicklern
    • Erstellen eines Demonstrationsvideos der Bedienung
    • Veröffentlichen des Klickmodells im Internet
    • passwortgeschützte Prototypen freigeben
    • Kommentare zum Klickmodell hinzufügen
    • einzelne Objekte für die Programmierung exportieren
    • Zeichenflächen und Objekte in verschiedenen Formaten und Größen exportieren
    • Designspezifikationen für Entwickler freigeben
    • Auswertung der Designspezifikationen
  • PlugIns
    • Erweiterungen hinzufügen und verwalten
    • Vorstellung nützlicher PlugIns
  • Hilfreiche Tipps & Tricks

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows und Apple MacOS/X 

Dauer:

2 Tage á 8 Unterrichtsstunden.(1)
(9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr)

Weiter zu den Details…

Adobe Acrobat Training – für die Druckvorstufe

Adobe Acrobat Training – für die Druckvorstufe

Offene Schulungen in Nürnberg und Inhouse-Trainings & Kurse auch in München und Offenbach am Main.

Drucktaugliche PDF-Optimierung für den Austausch mit Druck-Dienstleistern .
Adobe Acrobat Training – für die Druckvorstufe

»Termine frei nach Vereinbarung…

PDF-Dateien sind das Standard-Datenformat zum Austausch von Druckdaten zwischen Kunden und Druck-Dienstleistern. Trotz bestehender Standards, wie PDF/-X läuft der Austausch dennoch nicht immer so reibungslos.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie eine PDF/-X-Datei optimal erstellt wird, so dass sie problemlos von einem Druck-Dienstleister übernommen werden kann. Außerdem lernen Sie alle Möglichkeiten kennen, eine PDF-Datei mit Adobe Acrobat Professional zu überprüfen und ggf. nachträglich zu bearbeiten und zu optimieren.

Adobe Acrobat X

Schulungsziel:

Lernen Sie, wie Sie PDF-Dateien optimal für den Austausch mit Druck-Dienstleistern erstellen und welche Möglichkeiten es gibt, PDFs zu überprüfen und nachträgliche Korrekturen vorzunehmen.

Zielgruppe:

  • Marketing-Mitarbeiter
  • Grafiker / Designer
  • Druck-Dienstleister

Empfohlene Voraussetzungen:

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Mac OSX
  • solide DTP-Grundkenntnisse; bspw. unter Adobe InDesign

Inklusiv-Leistungen:

  • Scnacks, Unterlagen, Übungsdatenindiv. eingerichteter PC/MAC für jeden Teilnehmer
  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Kursunterlagen (PDF) & Übungen. Weiterführende Nachschlagewerke können gesondert bestellt werden.
 

Schulungsinhalte:

  • Was macht eine PDF aus und was besagen die PDF/-X Standards?
  • Das PDF-Boxen-Konzept erklärt
  • Color Management Crash-Kurs für optimale Profil-Einstellungen
  • Überprüfen von PDF-Dateien mit Acrobat Professional
  • Acrobat optimal einrichten
  • Die Touch-Up-Werkzeuge in Acrobat
  • PDF-Dateien erneut speichern
  • Daten aus PDFs entnehmen
  • Die Werkzeuge im Bereich „Druckproduktion“
    • Ausgabevorschau
    • Überfüllungsvorgaben
    • Farben konvertieren
    • Druckfarbenverwaltung
    • Seitenrahmen festlegen / Seitenvorlagen (?)
    • Druckermarken hinzufügen (+ Seite erweitern)
    • Haarlinien korrigieren
    • Reduzieren-Vorschau
    • JDF-Optionen
  • Acrobat-Aktionen nutzen
  • Ausblick auf Enfocus Pitstop
    • was kann Pitstop noch mehr?
  • Hilfreiche Tipps & Tricks  

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows und Apple OS-X 

Dauer:

1 Tag á 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr)

Weiter zu den Details…

Adobe Animate CC – Aufbau-Schulung

Adobe Animate CC – Aufbau-Schulung

Offene Schulungen in Nürnberg und Inhouse-Trainings & Kurse auch in München und Offenbach am Main.

Erweiterte interaktive Web-Animationen mit Aktionen.
Adobe Animate CC – Aufbau-Schulung

Fortgeschrittene Animationstechniken mit dem neuen WebTool „Animate CC“ von Adobe. 

Adobe Animate eignet sich hervorragend für die Gestaltung und Entwicklung von animierten, interaktiven – und auch Google konformen – Bannern, Text-Einblendungen, Diagrammen, Slideshows, usw. – auf Basis von HTML5 und CreateJS. Es bietet gegenüber dem Google Web Designer (GWD) zudem eine enge Integration in die anderen Adobe Applikationen wie z. B. PhotoShop oder Illustrator und unterstützt anspruchsvollere Animationsarten.

Adobe Animate CCUm diese Inhalte betrachten zu können benötigt man kein PlugIn, d.h. die Animationen sind auch auf mobilen Endgeräten, wie bspw. dem iPhone, iPad und Android-Geräten – auch ohne Flash und ActionScript – lauffähig und darstellbar.

Schulungsziel:

Sie lernen in dieser Aufbauschulung fortgeschrittene Animationstechniken kennen, um zukünftig auch komplexe Bewegungsabläufe zu realisieren, Texte dynamisch zu ändern, Ihren Workflow durch die Nutzung von Veröffentlichungsprofilen zu optimieren und interaktive Anwendungen durch das Schreiben von Skripten zu erstellen.

In unserem zugehörigen Grundkurs erlernen Sie die Basistechniken, wie das Anlegen von Symbolen, die Grundlagen der Animation und das Erstellen einfacher, klickbarer Buttons kennen.

CreateJS + Animate Commons

Zielgruppe:

  • Grafiker
  • allg. Anwender
  • Web Designer/Entwickler

Empfohlene Voraussetzungen:

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Mac OSX
  • Animate CC Grundlagenkenntnisse (s. Adobe Animate CC Grundlagenkurs
  • keine Vorkenntnisse in HTML, CSS oder Javascript erforderlich!

Inklusiv-Leistungen:

  • indiv. eingerichteter PC/MAC für jeden Teilnehmer
  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Kursunterlagen (PDF) & Übungen. Weiterführende Nachschlagewerke können gesondert bestellt werden

Schulungsinhalte – Tag 1:

  • Fortgeschrittene Animationstechniken
    • Bewegungs-Tweens erzeugen
    • Arbeiten mit dem Motion-Editor
    • Beschleunigungs- und Abbremseffekte mit Kurven
    • Beschleunigungskurven modifizieren
    • Bewegungskurven auf weitere Objekte übertragen
    • Bewegungsvoreinstellungen anwenden
    • Bewegungen teilen
    • Inverse Kinematik mit dem Bone-Werkzeug
    • Zwiebelschalen-Ansicht aktivieren
    • Animieren der virtuellen Kamera
    • Parallaxeffekte mit Kamera und Ebenentiefe
  • Dynamische Texte
    • Texte auf der Bühne per Skript ändern
    • Dynamische Button-Beschriftungen generieren
  • Aktionen, Teil 1
    • Code-Ansicht festpinnen
    • Aktionen zu Objekten hinzufügen
    • Event-Auslöser festlegen
    • Beschriftungen in der Zeitleiste definieren und ansteuern
    • Instanzen mit Aktionen ansprechen und steuern
    • Variablen definieren und abfragen
    • „Wenn/Dann“ Bedingungen programmieren
    • Codefragmente nutzen

Schulungsinhalte – Tag 2:

  • Aktionen, Teil 2
    • Animationsschleifen mit einer fixen Wiederholungsanzahl erstellen
    • individuelle Mauscursor gestalten
    • Objekte in Relation zur Mausbewegung animieren
    • Instanzen dynamisch zur Laufzeit generieren
  • Video & Sound
    • Video- und Schaltflächen-Komponenten nutzen
    • Video & Sound per Skript abspielen, pausieren und stoppen
    • Lautstärke per Skript steuern
  • Fortgeschrittene Veröffentlichungs-Methoden
    • HTML-Templates hinzufügen und verwalten
    • Veröffentlichungs-Profile erstellen
    • ein Animate Bereitstellungspaket exportieren
    • Animationen als Videos in HD-Qualität ausgeben

Weiter zu den Details…

Microsoft Office – Grundlagen-Schulung

Microsoft Office – Grundlagen-Schulung

Offene Schulungen in Nürnberg und Inhouse-Trainings & Kurse auch in München und Offenbach am Main.

Kompakt-Training für Office-Einsteiger: Word, Excel, Outlook, PowerPoint.
Microsoft Office – Grundlagen-Schulung

»Termine frei nach Vereinbarung…

Microsoft Office ist aus dem Büroalltag nicht mehr wegzudenken und ist Marktführer im Bereich forgeschrittener Standardanwendungen.

Microsoft Office 365Das Microsoft Office-Paket bietet viele Anwendungen, Werkzeuge und Funktionen, die im Büro- und Verwaltungsbereich gezielt eingesetzt werden können. Hierzu gehören die Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel, das Präsentationsprogramm PowerPoint und das Informations- und E-Mailprogramm Outlook

Microsoft 2103 / 365 Update

Schulungsziel:

Die Teilnehmer/innen lernen den Aufbau der Benutzeroberfläche und die neue Struktur der Office-Anwendungen kennen.

Wir vermitteln Ihnen die zur täglichen Büroarbeiten grundlegenden Funktionsweisen der wichtigsten Microsoft Office Anwendungen. Sie erlernen dabei, die Einzelprogramme effektiv in Ihre Büroarbeit einzusetzen und den Datenaustausch zwischen den Programmen für Ihre tägliche Aufgaben zu nutzen. 

Zielgruppe:

  • Einsteiger / Anfänger
  • allg. Anwender
  • Büro-Mitarbeiter

Empfohlene Voraussetzungen:

  • sicheres Arbeiten unter Windows

Inklusiv-Leistungen:

  • Scnacks, Unterlagen, ÜbungsdatenIndiv. eingerichteter PC/MAC für jeden Teilnehmer
  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Kursunterlagen (PDF) & Übungen. Weiterführende Nachschlagewerke können gesondert bestellt werden

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows (bei Bedarf auch Apple MacOS/X)

Dauer:

4 Tage á 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr)

Office 2013 - Skydrive Cloud

Buchung von Einzeltagen:

Eine Buchung kombinierter Inhalte oder einzelner Thementage, ist nach Abstimmung der jeweiligen Wunschthemen und Anforderungen jederzeit möglich. Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt zu uns auf. 

Schulungsinhalte

Hier finden Sie die Inhalte & Themen für die wichtigsten Anwendungen aus dem Office-Paket.

Tag 1 – MS Word:

  • Einführung und Aufbau der Arbeitsoberfläche
  • Öffnen und Erstellen von Dokumenten
  • Texte erfassen, formatieren und bearbeiten
  • Seiten- und Absatzformatierung
  • Nummerierung und Aufzählungszeichen einsetzen
  • Rechtschreibprüfung und Auto-Korrektur
  • Kopf- und Fußzeilen erstellen
  • Seitennummerierung einfügen
  • Grafiken einfügen und bearbeiten
  • Seitenansicht und Druckvorbereitung
  • Speichern von Word-Dokumenten

Tag 2 – MS Excel:

  • Einführung und Aufbau der Arbeitsoberfläche
  • Daten in Zellen eingeben
  • Einfache Berechnungen
  • Einfache Funktionen (Summe, Max, Min)
  • Zellen, Zeilen und Spalten formatieren
  • Tabellenblätter erstellen und benennen
  • Speicherung von Exceldaten
  • Auto-Ausfüllen-Funktion
  • Diagramme erstellen
  • Seitenansicht und Durckvorbereitung

Tag 3 – MS Outlook:

  • Einführung und Aufbau der Arbeitsoberfläche
  • Emails lesen, schreiben und senden
  • Emails beantworten, weiterleiten, löschen und bearbeiten
  • Nachrichtenordner erstellen und verwalten
  • Versand und Bearbeitung von Anhängen
  • Signaturen erstellen
  • Sendeoptionen und Schaltflächen einstellen
  • Der Regel-Assistent
  • Arbeiten mit Kontakten und Verteilerlisten
  • Termine erstellen
  • Terminserien und Besprechungsanfragen gestalten
  • E-Mails drucken

Tag 4 – MS PowerPoint:

  • Einführung und Aufbau der Arbeitsoberfläche
  • Grundlegendes zur Arbeit mit Folien
  • Ansichten und deren Bedeutung
  • Arbeiten mit Textplatzhaltern
  • Text eingeben und korrigieren
  • Zeichen- und Absatzformatierungen
  • Aufzählungszeichen und Nummerierung
  • Textfeldoptionen einstellen
  • Linien, Rechtecke und Ellipsen einfügen und gestalten
  • ClipArts einfügen und anpassen
  • Bildschirmanimation erstellen
  • Folienübergänge einfügen
  • Fußzeile mit Foliennummer erstellen
  • Folien ausdrucken

Weiter zu den Details…