Seite wählen

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Bonn.

Kreatives Motion Design und beeindruckende Visual Effects für Film, TV, Web und Social-Media.
Adobe After Effects CC – Praxis-Schulung

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Motion Designs und der Visual Effects (VXF) und entdecken Sie die grenzenlosen Möglichkeiten, die Ihnen der Marktführer Adobe After Effects bietet.

Mit After Effects (AE) lassen sich fesselnde Motion-Design-Clips, Reels und Intros/Outros für TV, Kino/Film und Social-Media erstellen. Darüber hinaus lassen sich stilvolle Typo-Animationen, Bumper und aufregende visuelle Effekte gestalten oder bestehende Projekte damit veredeln, um ihnen einen einzigartigen visuellen Stil verleihen.

Lernen Sie AeFx kennen und erlangen Sie die Fähigkeiten in der Erstellung hochwertiger Social-Media-Clips, dynamischer und ansprechender Video Motion Designs und atemberaubende Visual Effects.

Schulungsziel

Adobe After Effects (Ae)In diesem Schulungsprogramm für Einsteiger werden Sie die Grundlagen der Bedienung dieses Animation- und Compositing-Tools kennenlernen. Sie werden mit den vielfältigen Effekten und Filtern vertraut gemacht und erhalten hilfreiche Tipps und Profi-Tricks, um das Beste aus der Software herauszuholen.

Sie werden lernen, wie Sie ein eigenes Projekt in After Effects erstellen und es mit hochwertigen Grafikanimationen und Spezialeffekten für Film, Fernsehen, Video, SoMe und das Web bereitstellen können. Dabei werden Ihnen die wichtigsten Rendering-Einstellungen vermittelt, um professionelle Ergebnisse zu erzielen.

Zielgruppe

  • Grafiker
  • Fotografen
  • Marketingexperten
  • Social-Media-Influencer
  • Filmschaffende
  • Content-Ersteller
  • allg. Anwender, Einsteiger und Anfänger

Empfohlene Vorkenntnisse

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder macOS/X 
  • Vorkenntnisse in Adobe Photoshop o.ä. Grafiksoftware, sowie Adobe Premiere o.ä. Videoschnittsoftware (Magix, FinalCut, …) von Vorteil, jedoch nicht notwendig!

Schulungsinhalte – Tag 1

  • Quick Start – Einführung
    • Was ist After Effects
    • Einsatz von After Effects
  • Grundlagen
    • Die Benutzeroberfläche
    • Eine neue Komposition erstellen
    • Fotos, Videos, Grafiken, Audio etc. importieren
    • Lerne die wichtigen Werkzeuge kennen
    • Geometrische Grundkörper (Ellipse, Kreis, …)
    • Ebenen ausrichten und Farben
    • Die Zeitleiste
    • Ebenen transformieren
  • Mit Keyframes Animationen erstellen
    • Keyframes erzeugen und hinzufügen, Deckkraft Animationen
    • Position, Skalierung und Drehung animieren
    • Verschiedene Keyframes kennenlernen
    • Keyframeinterpolation, Geschwindigkeitskurve, Wertekurve
    • Finetuning mit dem Diagrammeditor
    • Pfadanimationen
    • Quickstart: Animiere deinen Namen
    • Wiedergabegeschwindigkeit, Zeitlupen, Beschleunigung
    • Challenge: Objekt mithilfe eines Bewegungspfades animieren
  • Formen und Ebenen
    • Ebenen: Bild, Videoebenen, Text, Farbflächen und Nullobjekt
    • Formebenen
    • Textebenen zu Formebenen konvertieren
    • Formeffekte: Verstärker, Pfade trimmen, …
    • Adobe Illustrator Dateien importieren und Vektorelemente ebenenbasiert verwenden
    • Ebenen-Hierarchie
  • Wichtige After Effects Skills
    • Masken-Techniken inkl. Bewegungsmasken, Maskenverfolgung
    • Unterkompositionen (Ebenen gruppieren)
    • Blend Modi
    • Warp Stabilizer
  • Praxisbeispiele
    • Bauchbinden
    • Logo Animationen (Intros, Video Opener, ID, Fly Through Effekt)
    • Animierte GIFs

Schulungsinhalte – Tag 2

  • Chromakey
    • Green- und Bluescreen-Material verarbeiten (keyen)
  • 3D Animationen und die Kamera
    • 3D in After Effects und das Kamerawerkzeug
    • 3D-Textanimation und Nullobjekte
    • eine 3D-Komposition bauen
    • im 3D-Raum animieren
  • Rotoscoping
    • Das Rotoscope Werkzeug
    • Die Ränder säubern
    • Rotoscoping angewendet
  • Erweiterte Funktionen (wenn es die Zeit erlaubt)
    • Puppet Tool Animationen
    • Motion Tracking
    • Expressions
  • Export & Ausgabe
    • Adobe Media Encoder / Warteschlange / Renderliste
  • Hilreiche Tipps & Tricks

Schulungsinhalte – Tag 3

Optional – nach indiv. Vereinbarung

  • Anwenden der gelernten Inhalte auf weiterführende Video-Projekte
  • Individueller Workshop:
    • Problemstellung …
    • Konzeption …
    • Umsetzung … kundenspezifischer Beispiel-Videos

Verfügbare Plattformen

Microsoft Windows und Apple macOS/X

Dauer

2 – 3 Tage à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr)

Kombi-Training: After Effects & Adobe Premiere

Entdecken Sie die Synergien beider Anwendungen, um einen nahtlosen Workflow zu schaffen und Ihre Videobearbeitungsfähigkeiten auf ein neues Level zu heben. In unseren Einzel- und Firmenschulungen können Sie beide Anwendungen kombinieren. Nutzen Sie hierfür unseren Online-Kurskonfigurator.

Weiter zu den Details…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner