Seite wählen
Video-Editing mit KI: Adobe Premiere Pro + After Effects + Photoshop

Video-Editing mit KI: Adobe Premiere Pro + After Effects + Photoshop

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Bochum.

Innovative Videoproduktion mit Künstlicher Intelligenz für mehr Kreativität und Effizienz (Artificial Intelligence).
Video-Editing mit KI: Adobe Premiere Pro + After Effects + Photoshop

Die fortschreitende Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) revolutioniert auch das Video-Editing maßgeblich. Machen Sie sich bereit für eine neue Ära in der Videoproduktion und entdecken Sie die bahnbrechenden Möglichkeiten!

Durch die KI-gestützten Funktionen in Adobe Premiere Pro, After Effects und Photoshop eröffnen sich beeindruckende und innovative Wege zur Verbesserung von Videoproduktionen. Von automatischer Sprachtranskription und intelligentem Schnitt bis hin zur Optimierung von Audio- und Bildmaterial bieten KI-gestützte Funktionen eine neue Ära im Video-Editing. 

Entdecken Sie in Premiere innovative KI-Funktionen zur Verbesserung der Audioqualität durch automatisches Tagging, das Abmischen verschiedener Spuren und die künstliche Optimierung von Sprachaufnahmen. Nutzen Sie die Unterstützung der künstlichen Intelligenz in Adobe After Effects, um Bewegtbild-Motive präzise freizustellen und visuell ansprechende Effekte zu erzielen. Generieren Sie zudem mit Adobe Photoshop aufregende Grafiken und Motive, die nahtlos in den Videoprozess integriert werden können. 

Schulungsziel

Das Hauptziel dieses Praxistrainings ist es, fundierte Kenntnisse über die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in Adobe Premiere Pro und After Effects zu vermitteln. Adobe Photoshop wird dabei als passendes Instrument zur KI gestützten Generierung von Bildmotiven für den Videoprozess eingesetzt.

Nach Abschluss der Schulung werden Sie in der Lage sein, die verschiedenen KI-gestützten Funktionen effektiv zu nutzen, um ihre Video-Produktionen zu optimieren und kreativ zu gestalten. 

Zielgruppe

Dieses Training ist besonders relevant für Personen, die ihre Fähigkeiten im Umgang mit modernen Technologien und künstlicher Intelligenz in verbessern möchten. Dabei können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene von einem solchen Training profitieren.

  • Videoproduzenten und Filmeditoren
  • Grafikdesigner
  • Kreative Köpfe, die neugierig sind und neue Technologie erkunden möchten

Empfohlene Voraussetzungen

  • Installation der neuesten Adobe Programm-Versionen (ab CC 2024)
  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Apple macOS
  • Basiskenntnisse in Videobearbeitung: Adobe Photoshop, Premiere Pro und After Effects

Schulungsinhalte

  • Adobe Premiere Pro
    • Schnitt
      • Schnittvorgänge
      • Automatische Sprachtranskription (Sprache automatisch in Text wandeln)
      • Nutzung der automatischen Rechtschreibprüfung
      • Identifizierung und Entfernung von Füllwörtern und störenden Pausen
      • Schnitt auf Basis des transkribierten Textes
      • Automatische Erstellung von Untertiteln
      • Export des transkribierten Textes für weiterführende Anwendungen
    • Audio
      • Automatisches Tagging von Audiomaterial
      • Sprache, Musik, Soundeffekte und Umgebungsgeräusche
      • Automatisiertes Abmischen der Audiopegel verschiedener Spuren
      • Verbesserung von Tonaufnahmen und Sprache („Enhance Speech“)
      • KI-gestütztes Anpassen von Musikclips an die Filmlänge
      • Übersicht über aktuell verfügbare KI-Plugins und deren Nutzen
      • Schnelle und automatisierte Erkennung/deaktivieren inkompatibler Plugins
  • Adobe After Effects
    • Bewegtbild-Motive mittels KI-Unterstützung freistellen
    • Rotoscopings mit Ki-basiertem Kantenverfeinerungs-Werkzeug optimieren
  • Adobe Photoshop
    • Generierung von Grafiken für den Videoeinsatz mit KI-Unterstützung
    • Automatisches Erzeugen von Objekten mit generativer Füllung
    • Generierung von Bildmotiven basierend auf Skizzen oder Fotovorlagen
    • Generatives Erweitern von Bildern und Entfernen von Objekten
    • KI-basierte Auswahlwerkzeuge
      • Objekt-Auswahlwerkzeug
      • automatische Auswahl des Hauptmotivs
      • Auswahl des Himmels

 

Verfügbare Plattformen

Microsoft Windows und Apple macOS/X 

Kurssprache

Deutsch

Dauer

1 Tag à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr)

Weiter zu den Details…

Effizientes Grafik-Design durch smarte Automatisierung

Effizientes Grafik-Design durch smarte Automatisierung

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Bochum.

Stapelverarbeitung und Automatisierungsfunktionen in Adobe Photoshop, InDesign, Illustrator und Bridge.
Effizientes Grafik-Design durch smarte Automatisierung

Optimieren Sie mithilfe von Automatisierungsprozessen in Adobe Photoshop, InDesign, Illustrator und Bridge Ihre Arbeitsabläufe und erledigen Sie mühsame Einzelschritte künftig per Knopfdruck. So gewinnen Sie mehr Zeit für Ihre kreative Arbeit!

In dieser eintägigen Schulung werden Sie lernen, wie Sie in Adobe InDesign mithilfe von Datenzusammenführung effizient viele Einzeldokumente, wie zum Beispiel Visitenkarten, auf Grundlage einer Excel-Datei erstellen können. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie umfangreiche Textmengen automatisch mit KI formatieren und in der Bildbearbeitung mehrere Schritte aufzeichnen können, die dann mittels Stapelverarbeitung auf zahlreiche Einzelbilder angewendet werden.

Des Weiteren werden Ihnen innovative Techniken vermittelt, um Grafiken mühelos per Mausklick in unterschiedlichen Größen und Dateiformaten zu exportieren. Sie erlernen Automatisierungsstrategien und erhalten dabei Einblicke, wie Sie zahlreiche Einzelgrafiken und Designvarianten durch den Einsatz von Variablen effizient gestalten können.

Schulungsziel

Am Ende dieses Praxis-Kurses werden Sie eine Fülle an zeitsparenden Automatisierungstechniken erlernt haben. Diese Fähigkeiten werden Ihnen nicht nur helfen, Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, sondern auch Ihre kreative Produktivität nachhaltig steigern – der Schlüssel zur Leistung im Grafik-Design!

Zielgruppe

  • Grafikdesigner– und Illustratoren:innen, die ihre Workflows beschleunigen wollen
  • Gestalter:innen, die ihre Arbeitsabläufe optimieren und zeitraubenden Routineaufgaben beschleunigen möchten
  • Kreative Köpfe, die neugierig auf die Zukunft des Designs sind und bereit sind, neue Technologien zu erkunden

Empfohlene Voraussetzungen

Schulungsinhalte

  • Adobe Photoshop
    • Aufzeichnen von Aktionen
    • Anlegen bedingter Aktionen mit einer Wenn-/Dann-Bedingung
    • Stapelexport mehrerer Ebenen mit einem Klick
    • automatischer Ebenen-Export in unterschiedlichen Größen und Dateiformaten mit Hilfe des Generators
    • automatische Generierung verschiedener Grafiken mit unterschiedlichen Bild- und Textinhalten mit Hilfe von Variablen
  • Adobe InDesign
    • Erstellung vieler Einzeldateien durch Datenzusammenführung (unter Verwendung einer Excel-Tabelle)
    • lange Texte automatisch mit KI-gestützten Stilpaketen formatieren
    • automatische Textformatierung mit Hilfe verschachtelter Absatz- und Zeichenformate
  • Adobe Illustrator
    • Stapelexport vieler Grafikelemente (einschließlich automatischer Skalierung für responsives Webdesign)
    • Stapelexport vieler Zeichenflächen
    • Erstellung vieler Designelemente mit Hilfe von Variablen (unter Verwendung einer CSV-Datei)
  • Adobe Bridge
    • Stapel-Verarbeitung und Größenänderung mit dem Bildprozessor
    • Anlegen von Workflows

Verfügbare Plattformen

Microsoft Windows und Apple macOS

Kurssprache

Deutsch

Dauer

1 Tag à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 15:45 Uhr)

Weiter zu den Details…

Barrierefreie PDF-Dokumente mit  – MS Word und Acrobat Pro erstellen

Barrierefreie PDF-Dokumente mit – MS Word und Acrobat Pro erstellen

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Bochum.

BITV 2.0 und PDF/UA konforme PDF-Dokumente für Behörden und öffentlichen Dienst.
Barrierefreie PDF-Dokumente mit  – MS Word und Acrobat Pro erstellen

Das „Portable Document Format“ oder kurz PDF hat sich nicht nur für Broschüren, Kataloge und Handbücher, sondern auch für amtliche Dokumente und Formulare als ein immer wichtigeres Format etabliert. Gemäß der EU-Richtlinie sind öffentliche Institutionen und Behörden seit Sept. 2020 verpflichtet, sicherzustellen, dass diese Dokumente von allen Menschen „uneingeschränkt“ zugänglich und lesbar sind.

Mit Adobe Acrobat Pro haben Sie die Möglichkeit, Dokumente aus Microsoft Word, Excel und PowerPoint in barrierefreie PDF-Dateien umzuwandeln. Dabei werden sinnvolle Tag-Strukturen, Lesezeichen, Alternativtexte für Bilder und weitere Informationen in das PDF integriert, um sicherzustellen, dass es von Menschen mit Sehbeeinträchtigungen und motorischen Einschränkungen ohne Barrieren gelesen werden kann.

Zusätzlich erweist sich die Barrierefreiheit eines PDFs auch im Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) als vorteilhaft.

In diesem Praxistraining werden Sie erfahren, warum Barrierefreiheit ein essentielles Thema ist und welche Eigenschaften ein barrierefreies PDF aufweisen sollte. Sie werden lernen, wie Sie bei der Erstellung Ihrer Dokumente am effektivsten vorgehen können, um mit minimalem Aufwand aus dem Ausgangsdokument ein barrierefreies PDF zu gestalten, das den Anforderungen der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0 – EN301549) entspricht. 

Barrierefreie PDF Dokumente erstellen

§ HINWEIS Ab Juni 2025 tritt das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) in Kraft, das sich fortan auf Dienstleistungen und den Wirtschaftssektor ausdehnt. Hierzu gehören bspw. auch Gebrauchsanweisungen und Produktbeschreibungen, die als PDF im Internet veröffentlicht werden. Zukünftig müssen auch diese Dokumente barrierefrei gestaltet vorliegen!

Schulungsziel

Barrierefreie PDF Dokumente PDF/A + PDF/UAMicrosoft WordVersierte Trainer*innen vermitteln Ihnen, wie Sie vorhandene PDF-Dokumente in barrierefreie Formate umwandeln und wie Sie mit Microsoft Word gezielt und von Grund auf barrierefreie PDF-Dateien erstellen können.
Sie werden lernen, wie Sie Ihre PDF-Dateien mit den integrierten Methoden in Adobe Acrobat Pro sowie dem strengeren „PDF Accessibility Checker (PAC 2021)“ auf Barrierefreiheit überprüfen können, um sicherzustellen, dass sie den geforderten PDF/UA-Standard erfüllen.

Microsoft PowerpointMicrosoft ExcelOptional: Für die barrierefreie Erstellung von Microsoft Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen bieten wir im Rahmen unserer Einzel- und Firmentrainings zusätzliche Schulungsinhalte an, die an einem separaten Kurstag (s. Tag 3) behandelt werden. Alternativ können Sie Ihre Schulung mithilfe des untenstehenden Kurskonfigurators individuell gestalten.

Für die barrierefreie Aufbereitung von Adobe InDesign Dokumenten besuchen Sie gerne unser Training „Barrierefreie PDFs mit Adobe InDesign erstellen„.

Zielgruppe

  • DTP-Anwender
  • Content-Ersteller und Autoren
  • Angestellte / Beamte von Behörden & Kommunen

Empfohlene Vorkenntnisse

  • sicheres Arbeiten unter Windows
  • Grundkenntnisse in Microsoft Office (vorrangig MS Word)
  • Grundkenntnisse in Adobe Acrobat Pro (siehe Kursdetails)

Schulungsinhalte – Tag 1

  • Grundlagen
    • Barrierefreiheit verstehen
      • Was bedeutet „barrierefrei“?
      • Standards zur Barrierefreiheit (BITV 2.0 / EN 301549)
      • Erfahrung mit Screenreader verstehen
    • Grundlagen von barrierfreien PDFs
      • Grundvoraussetzungen für ein barrierefreies PDF
      • Acrobat DC einrichten und damit vertraut werden
      • Überprüfen, ob ein PDF den Barrierefreiheit-Anforderungen genügt
      • mit dem PDF-Überarbeitungs-Workflow vertraut werden
      • Reihenfolge festlegen
      • Überlegungen: Design & Kontraste
  • Barrierefreie PDFs mit Microsoft Word
    • Ein strukturiertes Dokument erstellen
      • Formatvorlagen verwenden
      • Hierarchie-Ebenen in den Formaten definieren
    • Texte formatieren
      • Erstellen von Listen
      • Fußnoten hinzufügen
      • Sprachauszeichnung und Sprachwechsel
    • Tabellen
      • Tabellen anlegen
      • Tabellenüberschriften definieren
    • Bilder
      • Bilder verankern
      • Alternativtexte für Bildelemente vergeben
      • Bildunterschriften einfügen
    • Navigationselemente festlegen
      • Inhaltsverzeichnisse erstellen
      • Lesezeichen hinzufügen
      • Hyperlinks definieren
      • Textmarken einfügen
    • Metadaten hinzufügen
    • Notwendige Anpassungen nach einer PDF-Konvertierung aus Word
  • PDFs exportieren
    • PDFMaker unter Windows verwenden
    • Export-Grundeinstellungen definieren

Schulungsinhalte – Tag 2

  • Aus Word exportierte PDF-Dateien und bereits bestehende PDF-Dateien barrierefrei gestalten
    • Reihenfolge-Navigationsfenster
      • Umfluss-Reihenfolge definieren
      • außertextliche Elemente auszeichnen
    • Tags-Navigationsfenster
      • Tags hinzufügen
      • Tag-Typ zu ändern
      • Tag als Hintergrund-Element definieren
    • Inhalts-Navigationsfenster
      • Schmuckgrafiken auszeichnen
      • Darstellungsfehler im PDF korrigieren
    • Bilder
      • alternative Texte hinzufügen
      • Hintergrundelemente definieren
    • Tabellen taggen
      • Tabellen korrekt taggen
      • Tabellen mit verbundenen Zellen taggen
      • Bezüge zwischen den Zellen und Tabellenüberschriftzellen herstellen
      • Tabellen-Übersicht hinzufügen
      • den Tabellen-Editor verwenden
    • Navigationselemente festlegen
      • Lesezeichen händisch hinzufügen
      • Lesezeichen automatisch, anhand der Tag-Struktur hinzufügen
      • Hyperlinks einfügen
    • Texte
      • Listen taggen
      • Textabkürzungen definieren
      • Fußnoten taggen
      • Sprachwechsel definieren
  • PDF-Dokument überprüfen
    • Prüfung innerhalb von Acrobat Pro
    • Sicherheitseinstellungen barrierefrei definieren
    • Prüfung mit dem PAC-Checker
    • gängige Fehlermeldungen korrigieren
  • Formulare barrierefrei gestalten
  • Hilfreiche Tipps & Tricks

Schulungsinhalte – Tag 3

Optional – bei Einzel- und Firmenschulungen

  • Barrierefreie PDFs mit Microsoft PowerPoint
    • Masterfolien korrekt einsetzen
    • Aufzählungs- und nummerierte Listen korrekt definieren
    • Hyperlinks hinzufügen
    • Alternativtexte zu Bildern und Grafiken hinzufügen
    • Tabellen korrekt anlegen
    • Lesereihenfolge festlegen
    • Spracheinstellungen
    • Metadaten hinzufügen
    • Notwendige Anpassungen nach einer PDF-Konvertierung aus Microsoft PowerPoint
    • Nachbearbeitung eines aus PowerPoint exportierten PDFs in Adobe Acrobat Pro
  • Barrierefreie PDFs mit Microsoft Excel
    • Arbeitsmappen und wichtige Zellen kennzeichnen
    • Übersichtsregister anlegen
    • Überschriften definieren
    • Korrekter Einbau von Diagrammen
    • Einfacher Tabellenaufbau
    • Hyperlinks hinzufügen
    • Notwendige Anpassungen nach einer PDF-Konvertierung aus Microsoft Excel
    • Nachbearbeitung eines aus Excel exportierten PDFs in Adobe Acrobat Pro
  • Kurzeinführung axesWord für Microsoft Word (vormals axesPDF for Word)
    • Rollenzuordnung definieren
    • Layout-Tabellen kennzeichnen
    • Exportieren eines Word-Dokuments als PDF/UA konformes PDF mit einem Klick

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows und Apple macOS
Hinweis: Der PAC-Checker ist nur für Windows verfügbar. Nutzen Sie auf macOS ggf. Parallels, VMware oder VirtualBox.

Dauer:

mind. 2 Tage à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 15:45 Uhr)

Weiter zu den Details…

Grafikdesign mit KI: Adobe Photoshop, Illustrator und Firefly

Grafikdesign mit KI: Adobe Photoshop, Illustrator und Firefly

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Bochum.

Die Design-Revolution: Kreatives Gestalten mit künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence).
Grafikdesign mit KI: Adobe Photoshop, Illustrator und Firefly

Entfesseln Sie Ihre Kreativität mit „KI“ und Adobe Photoshop, Illustrator und Firefly!

Tauchen Sie ein in die aufregende Welt der inspirierten Gestaltung, unterstützt von Künstlicher Intelligenz! Unser Kurs ist eine faszinierende Reise durch die Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz von KI in den beliebten Design-Programmen Adobe Photoshop, Illustrator und Firefly eröffnen.

Schulungsziel

In diesem Kurs werden Sie in die faszinierende Welt der Künstlichen Intelligenz in der Designarbeit eingeführt. Sie lernen fortgeschrittene KI-gestützte Bildretusche-Techniken in Photoshop und Illustrator kennen und mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in Adobe Firefly kreative Bild- und Texteffekte zu gestalten.

Entfernen Sie nicht gewünschte Bildstellen wie von Zauberhand, generieren Sie neue Bildmotive und Vektorgrafiken durch einfache Texteingaben, erzeugen Sie unendliche Designvarianten per Knopfdruck und erweitern Sie Bilder, um diese mühelos an neue Seitenverhältnisse anzupassen.

Durch praktische Projekte und fundierte Schulungsinhalte werden Sie befähigt, ihre kreativen Fähigkeiten zu erweitern und innovative Designs mit dieser bahnbrechenden Technologie zu erstellen. Tauchen Sie ein in die aufregende Welt der KI-gestützten Gestaltung und lernen Sie, wie Sie Ihre kreativen Fähigkeiten auf ein ganz neues Level bringen. Melden Sie sich noch heute an und machen Sie Ihren ersten Schritt in die Zukunft des Designs!

Zielgruppe

  • Grafikdesigner:innen, Illustratoren:innen und Fotograf:innen, die ihre Fähigkeiten mit KI erweitern möchten
  • Kreative Köpfe, die neugierig auf die Zukunft des Designs sind und bereit sind, neue Technologien zu erkunden

Empfohlene Voraussetzungen 

  • Installation der neuesten Adobe Programm-Versionen (ab CC 2024)
  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Apple macOS
  • Grundkenntisse in Adobe Photoshop und Illustrator

Schulungsinhalte

  • Bildgestaltung mit KI in Adobe Photoshop
    • Objekte mit Generativer Füllung automatisch erzeugen
    • KI-basierte Bildmotive auf Grundlage einer Skizze oder Fotovorlage generieren lassen
    • Generieren von Hintergründen
    • Bilder erweitern
    • Generatives Entfernen von Objekten
    • KI-basiertes Entfernen-Werkzeug
    • Auswahlen mit KI erstellen:
      • Objekt-Auswahlwerkzeug
      • Hauptmotiv automatisch auswählen
      • Himmel auswählen
    • Neurale Filter
      • Hautglättung
      • Portraits verändern
      • Make-up übertragen
      • Landschaftsbilder mischen und Jahreszeiten verändern
      • Stilübertragung
      • Bilder harmonisieren und angleichen
      • Farbübertragung
      • Schwarz-weiß Bilder kolorieren
      • Bilder mit Super Zoom vergrößern
      • Tiefenschärfe-Effekte hinzufügen
      • Entfernen von JPEG-Artefakten
      • Kratzer und Bildbeschädigungen automatisch entfernen
  • Vektorbasiertes Gestalten mit KI in Adobe Illustrator
    • Erstellen von vektorbasierten Einzelmotiven, Szenen und Symbolen mit Text-Prompts
    • automatisches Generieren von nahtlos kachelbaren Mustern
    • Erstellen realistischer Grafikmodelle mit Mockups: perspektivisch korrektes Platzieren von Vektordesigns auf Pixelbildern
    • Generatives Einfärben
    • ReType: Schrifterkennung und Ersetzung von Pfadtexten und Pixelbildern
  • Adobe FireFly
    • Text zu Bild (mit Farb,- Beleuchtungs- und Kompositions-Variationen)
    • Bildgenerierung auf Basis eines Referenzbildes
    • Generierung ähnlicher Bildvarianten
    • Texteffekte mit KI

Verfügbare Plattformen

Microsoft Windows und Apple macOS

Dauer

1 Tag à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 15:45 Uhr)

Weiter zu den Details…

Adobe PAKET Grafik-Schulung  – für Marketing-Mitarbeiter  – und Einsteiger

Adobe PAKET Grafik-Schulung – für Marketing-Mitarbeiter – und Einsteiger

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Bochum.

Adobe® CC Creative Cloud – Grafik Grundlagen Bundle-Training (Ai, Ps, Id, Br, Aa).
Adobe PAKET Grafik-Schulung  – für Marketing-Mitarbeiter  – und Einsteiger

Gestalten Sie zukünftig Ihre eigenen Info-Broschüren, Flyer und Plakate und lernen Sie vorhandene Adobe-Dokumente Ihrer Grafik-Agenturen professionell zu überarbeiten.

Eröffnen Sie sich neue kreative Möglichkeiten und erleben Sie den einzigartigen „Adobe Paketkurs“, der von unserem qualifizierten Adobe-Trainerteam (ACE*) bereits im Jahr 2009 gezielt für Grafik-Einsteiger und Marketing-Mitarbeiter entwickelt wurde. Seitdem hat sich dieser Praxiskurs als das führende „kompakte Grafik-Grundlagentraining“ etabliert, das Anfängern und Quereinsteigern die Erstellung hochwertiger Druckerzeugnisse und Mediendateien ermöglicht.

Unser Grafik-Bundle-Training wurde seit der Adobe Creative Suite kontinuierlich angepasst und umfasst damit auch die neuesten Adobe Creative Cloud Apps. Es deckt nicht nur die grundlegende Bildaufbereitung ab, sondern vermittelt auch gängige Foto-Retusche-Techniken und hilfreiche Grundlagen zur Bearbeitung von Vektorgrafiken. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Informationen zu Layout & Satz sowie zur druckfähigen Ausgabe von PDF-Dokumenten.

Projekt: Demo-Broschüre WildKollegUnsere Adobe-zertifizierten Trainer (ACE*) bringen Ihnen die grundlegenden Funktionen der wichtigsten Grafik-Programme für das sog. „Desktop Publishing“ bei:

Adobe Pakettraining

  • Adobe® Illustrator (Ai)
  • Adobe® Photoshop (Ps)
  • Adobe® InDesign (Id)
  • Adobe® Bridge (Br)
  • Adobe® Acrobat (Aa)

Adobe Certified Expert Ai, Ps, iD

*) Ein Adobe Certified Expert (ACE) hat im Umgang mit den Adobe Software-Produkten seine Fähigkeiten – auf Expertenniveau – unter Beweis gestellt. Um ACE zu werden, muss der Trainer produktspezifische Adobe-Prüfungen bestehen.

InfoWarum ein Paketkurs und brauche ich wirklich all diese Programme?
Wir erklären es Ihnen gerne! Klicken Sie hier, für die ausführlichen „Paket-Details„.

Schulungsziel

Mit unserer Adobe PAKET Grafik-Schulung bieten wir eine ideale Lernumgebung mit praxisorientierten Übungen und Beispielen. Ein Schwerpunkt des Trainings liegt auf der Gestaltung Ihres ersten Firmen-Flyers. 

Nach Abschluss dieses Praxistrainings werden Sie Ihre kreativen Ideen eigenständig umsetzen können und wichtige Arbeitsweisen in der Praxis anwenden. Sie sind in der Lage, bestehende Dateien Ihrer Agentur zu aktualisieren und hochwertige Grafiken für Marketingzwecke und Druckerzeugnisse (Anzeigen, Plakate, Broschüren) zu gestalten. Sie werden wertvolle Tipps & Tricks erhalten, um kostspielige Fehler in der Druckvorstufe zu vermeiden.

Zielgruppe

  • Einsteiger / Anfänger
  • Marketing-Mitarbeiter
  • allg. Anwender

Empfohlene Vorkenntnisse

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Apple macOS
  • keine Grafik/DTP-Vorkenntnisse nötig

Schulungsinhalte – Tag 1

Thementag: Adobe® Illustrator inkl. Kurzeinführung in Adobe® Bridge

  • Der Arbeitsbereich 
    • Das Eigenschaftenbedienfeld
    • Das Steuerungsbedienfeld
    • Verwalten von Bedienfeldern 
    • Wechseln zwischen Arbeitsbereichen 
    • Das Werkzeugbedienfeld 
    • Dokumente einrichten
    • Festlegen der Dokumentformat-Einstellungen
    • Ändern des Ansichtsbereichs
    • Anzeigen von Bildmaterial als Pfade
    • Lineale und Hilfslinien
  • Auswählen und Anordnen von Objekten
    • Auswählen von Objekten
    • Gruppieren von Objekten
    • Verschieben von Objekten
    • Ausrichten und Verteilen von Objekten
  • Transformieren von Objekten
    • Das Transformierenbedienfeld
    • Skalieren von Objekten
    • Drehen von Objekten
    • Spiegeln von Objekten
  • Objekte kombinieren
    • Das Pathfinder-Bedienfeld
    • Formerstellungswerkzeug
  • Ebenen
    • Das Ebenenbedienfeld
    • Erstellen neuer Ebenen
    • Verschieben von Objekten in eine andere Ebene
    • Auswählen von Objekten mit dem Ebenenbedienfeld
    • Sperren, Ausblenden und Löschen von Ebenen
  • Zeichnen
    • Zeichnen einfacher Linien und Formen
    • Zeichnen mit dem Zeichenstift-Werkzeug
    • Zeichnen von Kurven
    • Bearbeiten von Pfaden
    • Auswählen von Pfaden, Segmenten und Ankerpunkten
    • Anpassen von Pfadsegmenten
    • Verbinden zweier offener Pfade
    • Hinzufügen oder Löschen von Ankerpunkten
    • Umwandeln von Kurven- in Eckpunkte
  • Farben
    • Flächen und Konturfarbe einstellen
    • Auswählen von Farben
    • Das Farbbedienfeld 
    • Speichern von Farbfeldern
    • Hinzufügen von Verläufen
    • Verlaufsbedienfeld und Verlauf-Werkzeug
    • Bearbeiten eines Verlaufs
    • Hinzufügen von Volltonfarben
  • Importieren von Bildern
  • Adobe® Bridge kennenlernen 
    • Vorteile und Einsatzmöglichkeiten
    • Arbeitsbereich und Bedienfelder
    • Dateien bewerten und filtern
    • Favoriten zuweisen
    • Dateien an Adobe Programme übergeben
    • Farbeinstellungen synchronisieren (am Ps-Thementag)

Schulungsinhalte – Tag 2

Thementag: Adobe® Photoshop

  • Anzeigen von Bildern
    • Anzeigen eines anderen Bildausschnitts
    • Ein- oder Auszoomen
    • Vergrößern eines bestimmten Bildbereichs
  • Farb- und Helligkeitskorrekturen
    • Entfernen von Farbstichen
    • Das Korrekturenbedienfeld
    • Anwenden einer Korrektur mit dem Korrekturenbedienfeld
    • Farbton / Sättigung
    • Selektive Farbkorrekturen
    • Helligkeitskorrekturen mit Gradationskurven durchführen
  • Änderungen Rückgängig machen
    • Das Protokollbedienfeld
    • Wiederherstellen eines früheren Bildstatus
    • Erstellen eines Schnappschusses
    • Verblassen eines Befehls
  • Auswahlen erstellen
    • Auswählen von Pixeln
    • Rechteck- und Ellipsen-Auswahl-Werkzeug
    • Lasso-Werkzeug
    • Polygon-Lasso-Werkzeug
    • Schnellauswahl-Werkzeug
    • Verschieben, Ausblenden oder Umkehren einer Auswahl
    • Auswahlen addieren und subtrahieren
    • Glätten der Auswahlkanten
  • Verschieben, kopieren und löschen ausgewählter Pixel
    • Verschieben einer Auswahl
    • Kopieren einer Auswahl
    • Löschen ausgewählter Pixel
  • Bilder mit Ebenenmasken freistellen
    • Masken und Alphakanäle
    • Erstellen und Bearbeiten von Ebenenmasken
  • Auswahlkanten für optimale Freistellungs-Ergebnisse verbessern
    • Auswahlkanten glätten
    • Farbsäume an Auswahlkanten entfernen
  • Ebenen
    • Das Ebenenbedienfeld
    • Arbeiten mit Ebenen
    • Konvertieren von Hintergründen und Ebenen
    • Duplizieren von Ebenen
    • Maskieren von Ebenen
    • Ebenen kopieren und einfügen
  • Bilder zuschneiden
    • Bildausschnitte festlegen
    • Bilder auf eine bestimmte Größe bringen
  • Bildgröße und Auflösung
    • Pixelabmessungen und Druckbildauflösung
    • Dateigröße
    • Bildschirmauflösung
    • Neuberechnen von Bildern
    • Ändern der Pixelmaße eines Bildes
    • Ändern der Druckausgabegröße und der Auflösung
  • Ebeneneffekte und -stile
    • Anwenden oder Bearbeiten eines eigenen Ebenenstils
    • Ebenenstil-Optionen
    • Ein- oder Ausblenden von Ebenenstilen
  • Konvertieren eines Bildes in einen anderen Farbmodus
    • Einstellen konsistenter Farben
    • Erstellen eines sw-Bildes
    • RGB- und CMYK-Modus
  • Text
    • Punkttext hinzufügen
    • Texte formatieren
    • Textdarstellung glätten
  • Transformieren von Objekten
    • Anwenden von Transformationen
    • Auswählen eines Objekts für die Transformation
    • Frei transformieren
  • Retuschieren
    • Kopierstempel
    • Bereichsreparatur-Pinsel
  • Bilder speichern
    • Übersicht über die verschiedenen Dateiformate
    • Bilder für Web speichern 
    • Optimieren eines Bildes für das Web

Schulungsinhalte – Tag 3

Thementag: Adobe® InDesign inkl. Einsatz von Adobe® Acrobat Pro/DC

  • Dokumente einrichten
    • Satzspiegel anlegen
    • Ändern von Seitenrand- und Spalteneinstellungen
  • Seiten und Druckbögen
    • Ändern der Seiten- und Druckbogenanzeige
    • Festlegen einer Zielseite
    • Hinzufügen von neuen Seiten zu einem Dokument
    • Wechsel zwischen den Ansichtsmodi
  • Musterseiten
    • Erstellen von Musterseiten
    • Erstellen einer Mustervorlage auf der Basis einer anderen
    • Bearbeiten des Layouts einer Mustervorlage
    • Anwenden von Musterseiten
    • Abtrennen von Musterseitenobjekten
    • Importieren einer Mustervorlage
    • Seitenzahlen einfügen
  • Text
    • Erstellen von Textrahmen
    • Textrahmeneigenschaften
    • Versatzabstand in Textrahmen
    • Verketten von Textrahmen
    • Manueller oder automatischer Textfluss
    • Importieren von Text aus Word
    • Vertikale Textausrichtung in einem Textrahmen steuern
    • Schriften-Menü filtern
  • Absatz- und Zeichenformate
    • die Formatbedienfelder
    • Importieren von Formaten
    • Anwenden von Formaten
    • Bearbeiten von Zeichen- und Absatzformaten
    • Aufzählungslisten erstellen und formatieren
  • Auswählen und Anordnen von Objekten
    • Auswählen von Objekten
    • Gruppieren von Objekten
    • Verschieben von Objekten 
    • Ausrichten und Verteilen von Objekten
  • Transformieren von Objekten
    • das Transformieren-Bedienfeld
    • Skalieren von Objekten
    • Drehen von Objekten
  • Ebenen
    • das Ebenenbedienfeld 
    • Erstellen neuer Ebenen
    • Verschieben von Objekten in eine andere Ebenen
    • Auswählen von Objekten mit dem Ebenenbedienfeld
    • Sperren, Ausblenden und Löschen von Ebenen
  • Farben
    • Flächen und Konturfarbe einstellen
    • Auswählen von Farben
    • das Farbbedienfeld
    • Speichern von Farbfeldern
    • Hinzufügen von Volltonfarben
  • Bilder
    • Importieren von Bildern
    • Platzieren mehrerer Grafiken
    • Korrigieren von Bildern mit niedriger Auflösung
    • Verwalten von Verknüpfungen
    • das Verknüpfungen-Bedienfeld
    • Anzeigen wichtiger Informationen im Verknüpfungen-Bedienfeld
    • Aktualisieren, Wiederherstellen und Ersetzen von Verknüpfungen
    • Bearbeiten des Originalbildes
  • Ausgabe
    • Verpacken von Dateien
    • Druckfähige PDFs (X-3) erzeugen
    • E-Mail-/Web-optimierte PDFs erzeugen
    • Adobe PDF-Vorgaben
    • Empfohlene PDF-Einstellungen
  • Einsatz von Adobe® Acrobat Pro/DC
    • Überprüfen der Drucktauglichkeit von PDF-Dateien
    • Durchführung eines Preflight-Checks
  • Hilfreiche Tipps & Tricks

 

*) Erweiterten Themen werden je nach Arbeitstempo behandelt.

In unserem zugehörigen Adobe® Paket Aufbau-Training erlernen Sie zeitsparende und effizientere Lösungen für häufig auftretende Aufgaben im Layoutprozess. Zudem werden fortgeschrittene Techniken zur Bearbeitung komplexer Vektorgrafiken, Bildretusche und -montage vermittelt. Das Training beinhaltet detaillierte Anleitungen, um Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen. Weitere Details…

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows und Apple macOS 

Kurssprache:

Deutsch und auf Wunsch auch Englisch.

Dauer:

3 Tage à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 15:45 Uhr)

Weiter zu den Details…

Adobe Premiere Pro CC – Video Schulung · Workshop

Adobe Premiere Pro CC – Video Schulung · Workshop

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Bochum.

Professionelle Videoproduktion: Vom Rohmaterial zum Imagefilm und angesagten Social-Media-Clip.
Adobe Premiere Pro CC – Video Schulung · Workshop

Filme und Videoclips sind heutzutage unverzichtbar, um Ideen, Produkte und Projekte in visueller Form darzustellen. Ganz gleich, ob Sie auf Instagram, YouTube, TikTok, Facebook, Google, LinkedIn oder anderen Social-Media-Kanälen aktiv sind: Professionelle Reels, Imagefilme, mitreißende Story-Clips oder kreative Erklärvideos haben die Kraft, Ihre Zielgruppe zu beeindrucken und einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

Adobe Premiere Pro CC ist eine leistungsstarke Videobearbeitungssoftware, die von Profis auf der ganzen Welt verwendet wird. In diesem Training vermitteln Ihnen erfahrene Trainer spielend leicht die Grundlagen, um Videos speziell für soziale Medien zu erstellen und zu optimieren. Falls Sie bereits über grundlegende Kenntnisse verfügen, bieten wir Ihnen mittels unserer Online-Themen-Auswahl-Kataloge eine individuelle Kursgestaltung, um Ihre Videobearbeitungsfähigkeiten weiter zu vertiefen und auszubauen.

Natürlich nehmen auch die KI-Funktionen eine wichtige Rolle ein. Adobe Premiere bietet bereits fortschrittliche KI-Funktionen wie automatische Szenenerkennung, intelligente Texterkennung und automatische Videostabilisierung, die Ihnen helfen, Ihre Videos und Clips auf das nächste Level zu bringen. In unserer Schulung werden wir diese KI-Funktionen erklären und Ihnen beibringen, wie Sie sie effektiv in Ihre Projekte integrieren können, um beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

Schulungsziel

Unsere Adobe Premiere Schulung bietet Ihnen das Rüstzeug, um professionelle und ansprechende Clips – auch für die verschiedenen Social-Media-Plattformen zu erstellen. Durch die Berücksichtigung dieser Plattform-spezifischen Anforderungen können Sie sicherstellen, dass Ihre Clips auf jeder Plattform optimal angezeigt werden und die gewünschte Wirkung erzielen. 

Sie lernen die besten Praktiken für das Schneiden, die Farbanpassung und die Audiobearbeitung kennen, um Ihre Clips visuell ansprechend, dynamisch und aufmerksamkeitsstark zu präsentieren:

  • Grundlegende Bearbeitungstechniken
  • Arbeitsbereiche und Bedienfelder
  • Umgang mit Fotos, Titeln und Grafiken
  • Video-Clips im Look ändern und anpassen
  • Effekte und Überblendungen hinzufügen
  • Musik & Audio unterlegen
  • Medien passend exportieren und teilen

Zielgruppe

  • Grafiker
  • Fotografen
  • Marketingexperten
  • Social-Media-Influencer
  • Content-Ersteller
  • allg. Anwender, Einsteiger und Anfänger

Empfohlene Vorkenntnisse

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Apple macOS/X
  • Grundkenntnisse in der Nutzung anderer Adobe-Anwendungen vorteilhaft
  • keine weiteren Vorkenntnisse erforderlich!

Schulungsinhalte – Tag 1

  • Einführung
    • Grundlagen
    • Das erste Premiere Pro Projekt
    • Arbeitsbereiche, Fenster und Bedienfelder
  • Projektvorbereitung
    • Sequenz erstellen / Zusammenhang Projekt-Sequenz
    • Sequenzparameter: Bildseitenverhältnis, Auflösung, Framerate)
    • Projektvoreinstellungen
    • Material importieren
    • Das Projektfenster
    • Die Organisation der Elemente innerhalb des Projektfensters
  • Videoschnitt
    • Material Material sichten und mit In/Out Marken versehen
    • Schnitt in das Schnittfenster
    • Schnittmodi
    • Einfügen und Überlagern
    • Video & Audio unabhängig voneinander schneiden
    • Clips im Schnittfenster verschieben
    • Schneiden und Trimmen im Schnittfenster
    • Video & Audio synchron setzen
    • Schnittfenster-Werkzeuge: Auswahl, Spuren, Ripple, Rollen, Geschwindigkeit, Stift, Rasierklinge, Clips & Clipinhalte verschieben, …
    • Clips gruppieren und verschachteln
  • Intro, Outro, Titel und Untertitel
    • Vorspann und Abspann erzeugen
    • Titel setzen und animieren
    • Titel-Effekte
    • Untertitel erstellen und Sprache transkribieren

Schulungsinhalte – Tag 2

  • Effekte und Farbkorrektur
    • Fixierte Effekte: Position, Skalierung, Rotation, Ankerpunkt, Deckkraft, Überblend-Modus
    • Standard-Effekte in der praktischen Anwendung
    • Effekt-Animation (Keyframing)
    • Bildstabilisierung (Entwackeln)
    • Farbkorrekturen
    • Masken
    • Einstellungsebenen
    • Effekte auf andere Clips übertragen
    • Videoüberblendungen
  • Audio, Musik und Vertonung
    • Mit Audio arbeiten
    • Remix-Tool
    • Audio-Effekte (essential sound effects)
    • Clip- und Track Mixer
    • Audio-Überblendungen
  • Projekt und Clips exportieren
    • Export mit dem Adobe Media Encoder
    • Verschiedene Containerformate / Codecs erklärt
    • Wichtige Encodingfunktionen
  • Erweiterte Funktionen (wenn es die Zeit erlaubt)
    • Freistellung von Greenscreen-Material mit Ultra-Key
    • Interaktion zwischen Premiere und After Effects
    • Alphakanalfunktionalität
  • Hilfreiche Tipps & Tricks

Schulungsinhalte – Tag 3

Optional – nach indiv. Vereinbarung

  • Anwenden der gelernten Inhalte auf weiterführende Video-Projekte
  • Weiterführende Funktionen, bspw.:
    • Export mit dem Adobe Media Encoder
    • Sequenzen für andere Applikationen exportieren: XML, AAF, OMF)
    • Multikamera-Schnitt: 3-Point-editing. 4-Point-Editing
    • Freistellung von Greenscreen-Material mit Ultra-Key
    • Interaktion zwischen Premiere und After Effects
  • Künstliche Intelligenz (KI)
    • KI-Audio-Remix: Musikclips mittels KI synchron auf den Film anpassen
    • KI-gestützter Filmschnitt mittels transkribierter Sprache

Verfügbare Plattformen

Microsoft Windows und Apple macOS/X  

Flash wird zu Animate CC

Dauer

2 – 3 Tage à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr)

Kombi-Training: After Premiere & Adobe After Effects

Entdecken Sie die Synergien beider Anwendungen, um einen nahtlosen Workflow zu schaffen und Ihre Videobearbeitungsfähigkeiten auf ein neues Level zu heben. In unseren Einzel- und Firmenschulungen können Sie beide Anwendungen kombinieren. Nutzen Sie hierfür unseren Online-Kurskonfigurator.

Weiter zu den Details…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner