Seite wählen

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Wiesbaden.

Praxis-Workshop ‚Immobilien-Fotografie‘ zur Erstellung hochwertiger Bilder.
Schulung für Immobilien-Makler: Erstellen und Bearbeiten von Objekt-Fotos

»Termine frei nach Vereinbarung…

Immobilien effizienter und schneller vermarkten!

Wenige Sekunden entscheiden bereits über das Interesse des Betrachters – Ihres potenziellen Kunden. Gute Immobilien-Fotos erleichtern nicht nur den Verkauf Ihrer Objekte zu einem angemessenen Preis, sie sind auch das Aushängeschild eines Maklers und somit auch Ihre Visitenkarte.

Ganz gleich, ob Sie Ihr Objekt oder Ihre Liegenschaft verkaufen oder Ihr Haus oder eine Wohnung vermieten möchten – Sie benötigen für Ihre Exposés ausdrucksstarke und ansprechende Bilder, die einen ersten Gesamteindruck vermitteln und bereits ein gewisses Wohngefühl vermitteln.

Immobilie Vorher-NachherErfahrene Trainer vermitteln wertvolle praktische und theoretische Kenntnisse rund um die Immobilien-Fotografie.

Mit dieser Zusatzqualifikation erhalten wichtige Informationen zur Wahl Ihrer technisch passenden Ausrüstung und erlernen in ausführlichen Praxisbeispielen wichtige fotografische Grundlagen für Ihre Außen- und Innenaufnahmen. Gefolgt von der Foto-Archivierung erlernen Sie einfache und schnell anwendbare Techniken zur Bild-Nachbearbeitung und -Optimierung, bis hin zur „360-Grad“ Panorama Aufnahmenerstellung mit Rundumblick, als besonderes Extra.

Nehmen Sie teil an diesem interessanten Praxis-Workshop und erlernen Sie mit wenig Aufwand hochwertige Bilder zu erstellen und wenden Sie die kostbaren Tipps & Tricks vom Profi zukünftig selbst an.

Schulungsziel:

Nach diesem Intensivkurs können Sie qualitativ hochwertigere Fotos erstellen und diese mit einfachen Techniken eindrucksvoll optimieren. Sie retuschieren unschöne Details, korrigieren Licht und Farben, passen Ausschnitte und Formate an und korrigieren fehlerhafte Perspektiven und stürzende Linien.

 
Im Anschluss exportieren Sie Ihre Bilder automatisiert für die individuelle Weiterverarbeitung: Exposé, Website, Druck, App, sowie für die gängigen Portale wie ImmobilienScout24, Immowelt, Immonet u.a.

Zielgruppe:

  • Immobilien-Makler
  • Architekten
  • Innenarchitekten / Innendesigne
  • Hausverwaltunge
  • Vermieter, Ferienwohnungs- und Ferienhausvermieter
  • Aussteller
  • Privatpersonen

Immobilien Fotografie und Bildbearbeitung

Empfohlene Vorkenntnisse:

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Apple macOS/X

Vorbereitende und optionale Leistungen:

Die nachfolgenden Services können nach Bedarf und gemeinsamer Abstimmung individuell beauftragt werden. Die Kostenkalkulation und Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand bzw. gemäß Angebot/KVA.

1 Gemeinsame Bedarfsanalyse
Detaillierte Betrachtung der aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen – bspw. anhand bestehender Praxisbeispiele.

2 Prüfung Ihrer technischen Gegebenheiten und Geräte
Technik-Check beginnend mit der vorhandenen Kamera-Ausstattung, über die verfügbaren Objektive, bis hin zu Ihrem gesamten Foto-Equipment –  hinsichtlich erforderlicher Blitz-, Funkprotokoll-, Stativ- und Adapter-Kompatibilitäten.

3 Kaufberatung Technik-/Equipment
Zusammenstellung Ihrer passgenauen Starter-Ausrüstung bzw. Empfehlung etwaig zusätzlich benötigter Gerätschaften mit genauen Hersteller- und Modellbezeichnungen für Ihren direkten Einkauf.

4 Demo vor Ort mit eigener Technik (nur in Präsenz)
Präsentation mit unserem Demo-Equipment bestehend aus Kameras, Objektiven und Kamerazubehör (Stativen, Blitze, Funksysteme, Hintergrundsysteme, …)

Schulungsinhalte – Tag 1:

Grundlagen der Fotografie im Webinar oder in Präsenz nach indiv. Vereinbarung.

  • Technische Ausrüstung
    • Smartphone
    • Kompakt-Kamera
    • Spiegelreflex-Kamera 
  • Die Kamera und ihre wichtigsten Funktionen
    • ISO, Blende, Verschluss, Brennweite, Panorama, …
  • Erklärung Lichtsituationen
    • natürliches Licht mit und ohne Blitz
  • Budget-Check und Kaufberatung
  • Schärfentiefe nutzen für Figur-Grund-Beziehung
  • Auflösung und Bildformate (RAW, TIFF, JPG, PNG)
  • Prüfung der technischen Gegebenheiten:
    • Ausstattung
    • Licht, Blitz
    • Stative
  • Foto-Import und Bild-Archivierung
    • Vorstellung von Bildverwaltungs- und Archivierungsprogrammen
    • Importieren und verwalten der Fotoaunahmen
    • Bilddaten und Meta-Informationen (Exif, …)
    • Bildauflösung korrekt anwenden
    • Analyse der Bilder
  • Hilfreiche Tipps & Tricks

Schulungsinhalte – Tag 2:

Foto-Nacharbeitung und Optimierung im Webinar oder in Präsenz nach indiv. Vereinbarung.

  • Empfehlung gängiger Bildbearbeitungsprogramme und hilfreicher Tools
  • RAW-Entwicklung
    • Belichtungskorrektur
    • Farb- und Linsenkorrektur
    • Metadaten
    • Speichern
    • Archiv
  • Foto-Nachbearbeitung und Bild-Optimierung
    • Farbe, Kontrast Lichter-Schatten, partielle Korrekturen, Entfernen unschöner Elemente, Feintuning
  • Moderne Methoden, Helligkeit und Kontrast zu verbessern
  • Perspektivische Korrektur (stürzende Linien)
  • Störende Bildelemente retuschieren
  • Freistellungsmöglichkeiten
    • Pfad, Auswahl, Farbe, Figur, Polygon, …
  • Unscharfmaskierung und Schärfe im Allgemeinen (auch bei der Entwicklung)
  • Himmel ersetzen und bearbeiten
  • Mit Ebenen arbeiten (Composings, Objekte einfügen, Sonnenstrahlen, partielle Effekte usw)
  • Texte hinzufügen
  • Erstellen von Wasserzeichen
  • Dateiformate für unterschiedliche Ausgaben:
    • Exposé, Webseite, Anzeigen, Broschüre, Druck, …
  • Stapelverarbeitung
  • Hilfreiche Tipps & Tricks

Schulungsinhalte – Tag 3:

Optional – Workshop vor Ort in Präsenz

  • Fotografie in der Praxis: Außen- und Innenaufnahmen
    • Technische Ausrüstung prüfen und richtig in Szene setzen
    • Der richtige Standpunkt
    • Motiv- und Formatwahl
    • Brennweiten
    • Belichtung (ISO, Blende, Verschluss)
    • natürliches Licht und Effektblitz
    • Schärfentiefe für Figur-Grund-Beziehung nutzen
    • Tipps um Verwacklungen zu vermeiden
    • Details für ansprechende Objekt-Bilder
    • Ausstattungen richtig in Szene setzen
    • Hilfreiche Tipps & Tricks

Dauer:

2 – 3 Tage à 8 Unterrichtsstunden.(1) 
(8:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr)

Weiter zu den Details…